Sarkome (Knochen- oder Weichteiltumore)

Sarkome sind Krebserkrankungen, die von Binde- und Stützgewebe ausgehen (Knochen-, Knorpel-, Fett-, Gefäß- oder Muskelgewebe). 

Mögliche Beschwerden ergeben sich aus der Tumorlokalisation.

Die Medizin kennt zahlreiche Unterformen von Sarkomen, die jeweils unterschiedliche Therapien erfordern. Grundsätzlich kommen häufig operative Verfahren in Betracht. In manchen Fällen kommt eine Bestrahlung zum Einsatz. Eine wichtige Rolle spielt zudem meist eine Chemotherapie.

Bitte vereinbaren Sie unter der Telefonnummer +49 69 6301 5677 einen Termin für unsere Sarkom-Spezialsprechstunde.

Ansprechpartner Sarkome: Dr. med. Marit Ahrens